Kategorie: Kirchliche Artikel

«Fake-News»: Vom klugen Umgang mit Andersdenkenden

Es ist ein grosser Unterschied, ob eine Information aus Unwissen weitergeleitet oder erzählt wird, oder ob dahinter handfeste Interessen stehen. Weiss man es nicht besser, ist es eine «Falschinformation». Bringt man aber mit Absicht einen Tatbestand verzerrt oder gar völlig aus der Luft gegriffen unter die Leute, ist das eine «Desinformation», heutzutage als «Fake-News» bezeichnet. Dies kann gravierende Folgen haben.

Von Annelies Seelhofer-Brunner 4. April 2022 Aus

Wie steht es heute um den Wissenschaftsjournalismus?

Am zweiten ökumenischen Bildungsabend 2022 referierte die junge Wissenschaftlerin Dr. Sabrina Heike Kessler vom Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung über Mythen und «Fake-News» im medizinischen Bereich. Die Frau forscht dazu seit mehreren Jahren. Unter dem folgenden Link kann der ausführliche Bericht nachgelesen werden. Fake-News im medizinischen Bereich | Hallowil.ch

Von Annelies Seelhofer-Brunner 22. März 2022 Aus

Organist Gerhard Spycher nach 17 Jahren verabschiedet

Ende September 2020 wurde Gerhard Spycher, langjähriger Kirchenmusiker der evangelischen Kirchgemeinde Oberuzwil-Jonschwil, in einem feierlichen Gottesdienst nach 17 Jahren Tätigkeit verabschiedet. Er hatte dafür sogar eigens sein Lieblingsinstrument – ein Cembalo – nach Oberuzwil transportiert, eines aus seinem grossen Fundus. Mesmer Michael Forrer stand deshalb be

Von Annelies Seelhofer-Brunner 1. Oktober 2020 Aus

Männermacht – Frauenmacht…

Privatdozent Dr. Dominique Kuenzle, an der Uni ZH sowie an den beiden Kantonsschulen Wil und Heerbrugg für – feministische – Philosophie tätig, führte am zweiten ökumenischen Bildungsabend in die Welt der Machtverhältnisse zwischen den Geschlechtern ein. Dabei ging es auch um die Macht der Worte. Trotz wunderschönem Frühsommerabend kamen erstaunlich viele Personen in die Unterkirche…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 8. Juni 2019 Aus