Autor: Annelies Seelhofer-Brunner

Ein Fest der Nationen

Nationentag. DAS Begegnungsfest der Kulturen und Nationen in der Region Uzwil Endlich konnte wieder ein «Tag der Nationen» durchgeführt werden. Dieses interkulturelle Fest wurde zum 8. Mal durchgeführt – wegen der Pandemie zum ersten Mal wieder seit 2019 , diesmal mit einem neuen Organisations-Komitee. Die Seelsorgeeinheit Uzwil und Umgebung trägt die ganze Organisation und die…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 31. Mai 2024 Aus

Alles neu macht der Mai – oder vielleicht der Maibaum?

Aller guten Dinge sind drei: Maibaumfest, Maibaumbier, Maiwetter Alle diese «Zutaten» haben beim diesjährigen Maibaumfest gestimmt, diesmal bereits zum achten Mal. Der Männerchor Frohsinn aus Oberuzwil hat wegen seiner unterschiedlichsten Aktivitäten für ein pulsierendes Dorfleben während des Tonfenster den Kulturpreis der Gemeinde Oberuzwil 2023 bekommen. Dazu gehört auch das inzwischen zur Tradition gewordene Maibaumfest jeweils…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 12. Mai 2024 Aus

Nachhaltigkeit heisst das Zauberwort

Pünktlich um 18:00 begrüsste VR-Präsident Christoph Brunner die Mitglieder in der vollen Breite-MZA-Halle Oberuzwil. Doch vor den Ausführungen über den Bankerfolg des vergangen Jahres 2023 kündigte er eine ganz besondere A-Capella-Formation namens The Singing Pinguins an. «The Singing Pinguins» Kindern müsste man diesen Namen kaum lange erklären. Denn die sieben in Oberuzwil auftretenden Männer standen…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 5. Mai 2024 Aus

Auf Weltreise mit Akkordeon und Geige

Immer wieder lädt die Donnerstags-Gesellschaft Oberuzwil  zu hochstehenden Anlässen ein. Diesmal war ein ganz besonderer Hochgenuss in der dafür akustisch hervorragend geeigneten evangelischen Kirche Oberuzwil zu erleben. Ein Konzert mit der Geigerin Nina Ulli und dem Akkordeon-Virtuosen Goran Kovačević stand auf dem Abendprogramm. Das Publikum kam in Scharen. Musikfans bot sich vor Beginn des Konzerts…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 28. April 2024 Aus

Erste GV des Vereins «Rock- und Pop-Museum Niederbüren» nach der «Ära Tschiibii»

Eigentlich war es ja die 12. GV des Vereins. Doch bis anhin hatten Museumsgründer Roland «Tschiibii» Grossenbacher und dessen Frau Uschy die Geschicke des Museums und auch des Vereins geführt. Letztes Jahr nun kam die völlige Übergabe an den Verein. Die Mitgliederversammlung hatte Severo Marchionne zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Dieser erklärte bereits zu Anfang…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 18. April 2024 Aus

Neuer Rückenwind für das Gemeindeschiff

Zum Beitragsbild: Hans Peter Hug hat sich für das Präsidium der Vorsteherschaft gemeldet, hier im Gespräch mit Elisabeth Bircher, einer ehemaligen Kirchenpräsidentin. Viele Aufrufe zur Mitarbeit in der Kirchenbehörde der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Oberuzwil-Jonschwil blieben lange unerhört. Die letzten zwei Jahre hatte deshalb Paul Baumann als Kurator der Kantonalkirche SG, den Vorsitz bei den Sitzungen übernehmen…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 28. Februar 2024 Aus

Würdige Verabschiedung einer ehrwürdigen Institution

Zum Bild: Zuletzt verteilte Kirchenpräsidentin Valentin Arnold Blumen für den initiativen Vorstand und die Helferinnen im Hintergrund. Von links: Prisca Haag, Katharina Honegger – stets zur Stelle, wenn man sie braucht, aber nicht im Vorstand. Aktueller und letzter Vereinsvorstand: Doris Decurtins. Jolanda Würth, Käthi Immoos, Vreni Frei, Marianne Pessina und Jung-Sook Petrik. Am 15. Februar…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 24. Februar 2024 Aus

Erneut ein vielversprechendes Jahresprogramm

An der diesjährigen HV der Donnerstagsgesellschaft Oberuzwil ging es ruhig zu und her. Weder waren im Vorstand Vakanzen entstanden, noch hatte Kassier Adrian Müller rote Zahlen bekanntgeben müssen. So war denn auch die Traktandenliste ziemlich schnell erledigt. Musikschule machte Freude Musiklehrerin Daniela Löschnig Metzger trat nach den Begrüssungsworten von Co-Präsident Adrian Müller mit vier Jugendlichen…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 22. Januar 2024 Aus

Was würden Sie tun, wenn Sie das neue Jahr regieren könnten?

Joachim Ringelnatz Was würden Sie tun, wenn Sie das neue Jahr regieren könnten? Ich würde vor Aufregung wahrscheinlichDie ersten Nächte schlaflos verbringenUnd darauf tagelang ängstlich und kleinlichGanz dumme, selbstsüchtige Pläne schwingen. Dann – hoffentlich – aber laut lachenUnd endlich den lieben Gott abends leiseBitten, doch wieder nach seiner WeiseDas neue Jahr göttlich selber zu machen.

Von Annelies Seelhofer-Brunner 4. Januar 2024 Aus

Spaghettiplausch ade?

Seit Jahren bietet der Frauenverein Uzwil den Mitgliedern und ihren Partnern jeweils im Herbst einen Spaghetti-Plausch an. Al dente gekochte Spaghetti quasi am Laufmeter, dazu vier feine Saucen und reichlich Reibkäse begeistern die Gäste jedes Jahr. In der Küche wirken die fleissigen Vorstandsfrauen, unterstützt von helfenden Händen im Hintergrund. Auch Mesmer David Höhener steht seit…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 1. November 2023 Aus

Segensspruch

Der Herr segne Dich. Er erfülle Dein Herz mit Ruhe und Wärme, Deinen Verstand mit Weisheit, Deine Augen mit Klarheit und Lachen, Deine Ohren mit wohltuender Musik, Deinen Mund mit Fröhlichkeit, Deine Nase mit Wohlgeruch, Deine Hände mit Zärtlichkeit, Deine Arme mit Kraft, Deine Beine mit Schwung, Deine Füße mit Tanz, Deinen ganzen Leib mit…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 31. Oktober 2023 Aus

TUFFSTEIN – DAS “WEISSE GOLD” VON BOURRÉ

Die ehemaligen Steinbrüche für Tuffstein im Tal der Loire werden nun als Pilzzuchtkeller genutzt Die Tuffstein-Galerien Am Unterlauf der Loire, vor allem in der Gegend um Tours, Saumur und Angers, wurde bereits in der Antike der poröse Kalktuff gebrochen, der das Erscheinungsbild ganzer Dörfer und Städte der Region prägt. Auch viele Loireschlösser – darunter Chambord und Chenonceau – wurden aus dem strahlend hellen Tuffeau errichtet. Die Zahl ist beeindruckend: 580 Kilometer…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 13. Oktober 2023 Aus

Tours – Auf St. Martins Spuren

In Deutschland brutzelt am 11. November die Martinsgans in der Ofenröhre, in Frankreich wird dagegen der europäische “Sankt-Martin-Wanderweg” eingeweiht. In Tours – denn die Spuren des heiligen Martin, Patron der Wanderer, Reisenden und Weinbauern, führen vor allem in den zwischen Loire und Cher gelegenen “Garten Frankreichs”. Schon von weitem grüsst in Tours St. Martin von…

Von Annelies Seelhofer-Brunner 13. Oktober 2023 Aus